NEWS

Experten diskutieren mit Öffentlichkeit

Offen für alle! Unter diesem Motto lud das Linden-Museum Stuttgart, neben einer Gruppe internationaler Experten die Öffentlichkeit ein, gemeinsam über Ideen für das ethnologische Museum der Zukunft zu diskutieren. Im Rahmen der Überlegungen zu einem Neubau wurde über zukunftsweisende Konzepte für die Arbeit in ethnologischen Museen, über herausragende Museumsarchitektur und über die Rolle eines ethnologischen Museums für die Stadt Stuttgart und ihre Gesellschaft gesprochen. eventuality war von Beginn an mit der Planung und Organisation der Veranstaltung betraut. Vom logistischen Prozess über das Teilnehmermanagement bis hin zur Steuerung der Abläufe, sorgte das eventuality Team dafür, dass das internationale Forum, unter Einbindung der Bürger, leidenschaftlich diskutieren und nebenbei genießen durfte. Die Veranstaltung wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg gefördert.

*Die urheberrechtlichen Bildrechte liegen beim Linden-Museum/Dominik Drasdow

 

Vorheriger Artikel

Zurück zur Übersicht

Nächster Artikel